Kosten für Präsentismus sind 3 mal höher als für Absentismus

Gemäss der Gesundheitsförderung Schweiz betragen die Kosten für die Absenzen von Mitarbeitenden nur einen Drittel im Vergleich zu den Kosten für Präsentismus.

Im Jahr 2018 lag das ökonomische Potenzial bei CHF 5.31 Mrd. durch Reduktion von Präsentismus und nur 1.23 Mrd. durch die Reduktion von Absentismus.

Somit ist meiner Meinung nach jeder Franken, welcher in die Prävention von reduzierten Arbeitsleistungen durch gesundheitliche oder motivationsbedingte Ursachen eingesetzt wird, eine der besten Investitionen für Ihr Unternehmen.